.

Weltstadt Berlin

Kunst, Kultur und weihnachtliches Flair
5-tägige Kultur- und Studienreise vom 9. bis 13. Dezember 2024

Bei unserer Weihnachtsfahrt nach Berlin sehen wir bei einer umfangreichen Stadtrundfahrt aus nächster Nähe die enormen Veränderungen, die Berlin in den letzten Jahrzehnten erlebt hat. Jüngstes Zeugnis ist das wiederaufgebaute Stadtschloss mit dem Humboldt-Forum. Nach einer Überblicksführung können wir die temporäre Ausstellung „Kunst als Beute" und weitere Ausstellungen im Forum erleben.
Wir besuchen weiterhin die in der Nähe liegende Museumsinsel, das UNESCO-Welterbe, in Berlins historischer Mitte mit fünf großen Museen und dem 360 Grad-Panorama des antiken Pergamon. Sehenswert ist auch das Kulturforum mit der Gemäldegalerie mit Werken von Dürer über Rembrandt bis hin zu Botticelli. Wir haben auch genug Zeit, um einen der vielen stim-mungsvollen Weihnachtsmärkte am Gendarmenmarkt, Alexanderplatz oder Kürfürstendamm zu besuchen. Viele kleine Boutiquen, die legendären Kaufhäuser, die berühmten Hackeschen Höfe, das Nicolaiviertel und zahlreiche Restaurants sind attraktive Anziehungspunkte bei einem Stadt-bummel. Ein Höhepunkt ist der Besuch einer Vorstellung des Kabaretts „Die Distel", das auch zu DDR-Zeiten äußerst kritisch war.
Wir wohnen im 4-Sterne Hotel Leonardo Berlin Mitte. Es liegt in wunderschöner und zentraler Lage am Spreeufer und in unmittelbarer Nachbarschaft zur Friedrichstraße.

1. Tag, Montag: Anreise nach Berlin
Fahrt nach Berlin. Check-In. Erster Bummel. Gemeinsames Abendessen in der Nähe des Hotels.
2.Tag, Dienstag: Alte, neue und vergessene Mitte
Gleich nach dem Frühstück startet die ganztägige Stadtrundfahrt mit sachkundiger Führung. An der Prachtstraße „Unter den Linden" liegt Berlins alte Mitte – jahrhundertelang das politische und kulturelle Zentrum der Stadt. Der schönste Platz Berlins – der Gendarmenmarkt – steht auf unse¬rem Programm sowie der Bebelplatz mit seinem Denkmal zur Bücherverbrennung und der Schinkelplatz. Am Potsdamer Platz trifft spektakuläre moderne Architektur auf Geschichte. In unmittelbarer Nähe des Kollhoff-Towers im Stil nordamerikanischer Hochhausarchitektur des frühen 20. Jahrhunderts stehen Reste des Hotels Esplanade, in dem der Kaiser seine Herren-abende abhielt. Zur Mittagsandacht besuchen wir den Berliner Dom und können bei Orgelmusik einen Moment innehalten. Desweitern besichtigen wir das Regierungsviertel, das Holocaust- Denkmal und die Reichstagskuppel. Wir genießen Kaffee und Kuchen im Dachgartenrestaurant von Käfer im Reichstagsgebäude. Der Abend steht zur freien Verfügung.
3. Tag, Mittwoch: Humboldt-Forum, Museumsinsel
Am Vormittag besuchen wir das rekonstruierte Stadtschloss mit dem Humboldt-Forum. Bei einer Führung erfahren wir, was sich im Humboldt Forum befindet, welche Vorbilder den Architekten Franco Stella neben dem Berliner Schloss inspirierten und welche Spuren der wechselvollen Geschichte des Ortes man heute noch findet. Anschließend haben wir noch die Möglichkeit weitere spezielle Ausstellungen (teils gegen Gebühr) im Forum zu besuchen. Gelegenheit zum Mittagessen, im Dachrestaurant des Stadtschlosses mit Ausblick auf die historische Mitte Berlins.
Danach ist Zeit, eines der weltbekannten Museen auf der Museumsinsel zu besuchen. Wir können z.B. Nofretete im Neuen Museum sehen. Obwohl das Pergamonmuseum geschlossen ist, können wir das eindrucksvolle 360-Grad Panorama des antiken Pergamons gegenüber der Museumsinsel erleben, das uns zurück in das Jahr 129 n.Chr. führt. Empfehlenswert ist auch die Besichtigung der wiedereröffneten Friedrichswerderschen Kirche des Baumeisters Karl Friedrich Schinkel.
Am Abend besuchen wir gemeinsam das Kabarett „Die Distel", das auch heute noch spritzig stachligen Humor von sich gibt.
4. Tag, Donnerstag: Zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie den Tag, um die Gemäldegalerie im Kulturforum oder bei einer weihnachtlichen „Hop-on–Hop-off-Tour" die zahlreichen Weih-nachtsmärkte erkunden.
5. Tag, Freitag: Rückfahrt nach Koblenz

Termin: Montag, 9. Dezember 2024
Abfahrt: 7.00 Uhr, Reisebusbahnhof Koblenz (früher Sparda-Bank)
Rückkunft: Freitag, 13. Dezember, gegen 20 Uhr
Preis: Mitglieder: 895,– € p.P. im DZ | Gäste: 910,– € p.P. im DZ
EZ-Zuschlag: 196,– €
Reiseleitung: Jürgen Zahren

Leistungen:
• Reise im modernen 4-Sterne Komfortbus der Firma König'sReisen
• 4 Übernachtungen + Frühstück im 4*-Hotel Leonardo Berlin Mitte
• Ganztagesreiseleitung am 2. Tag,
• Quiet-Vox Audio-Guide-System am 2. Tag
• Besuch der Kuppel des Reichstagsgebäudes
• 1x Kaffee und Kuchen im Dachgartenrestaurant Käfer
• 1x Abendessen 3 Gang-Menu in der Nähe des Hotels
• Eintrittskarten, Kategorie 1, für Kabarett „Die Distel"
• Überblicksführung im Stadtschloss im Humboldtforum
• Berliner Bettensteuer
• Reiseleitung durch Koblenzer Bildungsverein

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung
(Stand Mai 2024, 30,– € p.P. im DZ und 41,– € im EZ bei 20 % Selbstbehalt).

Stornierungsbedingungen
Bis 60 Tage vor Reisebeginn kostenlos
ab 59. Tag vor Reisebeginn 20%
ab 29. Tag vor Reisebeginn 30%
ab 21. Tag vor Reisebeginn 50%
ab 14. Tag vor Reisebeginn 60%
ab 7. Tag vor Reisebeginn 80%
ab 3. Tag vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 90%

.

 

Powered by Papoo 2016
457199 Besucher